Über 90 Jahre Kompetenz in Naturstein und Granit


Granit Abbau vor 80 Jahren

 

1925
Erwerb des Steinbruchs in Fürstenstein als Zweigbetrieb der Thiele Natursteinwerke, Ottenhöfen / Kandern, Baden Württemberg
1937
Übernahme des Betriebes durch Karl-August Thiele und Eintragung der Bayer. Wald Granitwerke K.A. Thiele Co. KG ins Handelsregister
1952
Erwerb des Steinbruches Hötzelsberg - Ausbau der Werksteinproduktionskapazität auf insgesamt 180 Mann.
1962
Erste Importe von Werkstein und Pflastersteinen aus Portugal
1964
Gründung der Schönberger Schotterwerke G. Thiele KG
1966
Konsequente Erweiterung der Produktpalette durch Natursteinimporte aus Indien, Italien, Griechenland, Rumänien und Spanien.
1967
Gründung der BAYMEX GmbH - Außenhandelsunternehmen
1975
Nach über 50 Jahren Beendigung des Abbaus im Steinbruch Fürstenstein. Der Stein- bruch ist heute Beispiel für die Rekultivierung und Renaturierung eines Steinbruches und bietet Zuflucht für seltene Pflanzen und Tiere.
1975
Inbetriebnahme einer modernen und leistungsfähigen Schotterwerkproduktionslinie in Hötzelsberg - Gründung des Hötzelsberger Hartsteinwerk M. Thiele GmbH & Co.
1979
50%-Beteiligung an der Donauasphalt Misch GmbH durch Hötzelsberger Hartstein- werk M. Thiele GmbH & Co.
1980
Einsatz der weltweit ersten hydraulischen Spaltmaschine, konzipiert von Dipl. Ing. Gerhard Thiele
1987
Expansion ins Europäische Ausland durch Gründung der PORTUGIMEX Lda., Portugal, als Naturstein Produktions- und Handelsgesellschaft
1989
Gründung des Tochterunternehmens MAGRANEX S.A., Marokko, als Naturstein Produktions- und Handelsgesellschaft
1991
Beteiligung an Hamerock S.A., Rumänien - Betreiber der größten Schotterwerke in Rumänien mit Sparte für Maschinenbau für Steine und Erden
1992
Bayer. Wald Granitwerke K.A. Thiele werden GmbH & Co. KG
1995
Beginn von Perliteimporten aus Marokko
1999
Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Hamerock S.A. zusammen mit der Wilhelm Geiger GmbH & Co., Oberstdorf
2000
Kooperation mit der Lafarge-Baustoffgruppe mit deren Beteiligung an Hamerock S.A
2001
Beteiligung an der Waschmittel und Seifenfabrik PHÖNIX NATUR S.A. in Rumänien
2001
Gründung des Planungsbüros ROGRANEX SRL mit Mehrheitsbeteiligung der Thiele-Gruppe in Rumänien. Rogranex plant und baut Maschinen und Anlagen für Schotter- werke und Kieswerke.
2004
Beteiligung an METALSTAR SRL, Spezialgießerei in Rumänien. METALSTAR stellt Teile aus Kupfer, Bronze, Messing, Aluminium, Stahl, Manganstahl und Grauguß her und beliefert nationale rumänische als auch internationale Kunden.
2004
Gründung der Firma Thiele-Perlite Sarl in Nador, Marokko. Thiele Perlite gewinnt Rohperlite aus eigenen Vorkommen für den marokkanischen Inlandsmarkt als auch für Exporte.
2005
Beteiligung an der Arganölpresse Arganex Sarl, Agadir, Marokko. Europäischer Vertrieb der Arganöl Produkte unter www.thiele-lifestyle.de/ 
2005
Gründung und 50% Beteiligung an Medstone Sarl, Al Hoceima, Marokko - Dolomit - Schotterwerk.
2005
Beteiligung an Fluobar Sarl, Casablanca, Marokko - Minen für Fluß- und Schwerspat (Fluorit und Barit).
2008
Neue Aufbereitungsanlage für microcrush® Feinsplitte und Vorsatzsplitte geht im Schönberger Schotterwerk in Betrieb.
2008
Neue Aufbereitungsanlage für Bahnschotter wird im Hötzelsberger Hartsteinwerk in Betrieb genommen.

Der rekultivierte Steinbruch in Fürstenstein

Der rekultivierte Steinbruch in Fürstenstein


© 2019 Bayer. Wald Granitwerke K.A. Thiele GmbH & Co. - Fürstenstein - Stand: 05.2015 AGB - Impressum - Datenschutz

 

+49 8504 9119-0

  

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information OK